Back to Top

ponyaddicted

Ponies, Freundschaft, Muffins!

Moin Leute,
mein Name ist Cattivo und ich bin eine neue Unterstützung für die Game Section!

Mein RL-Name ist Yannic, ich bin 22 Jahre alt und in fast allen Ecken des Internets als Cattivo unterwegs. Ich komme aus dem schönen Osten Thüringens (also der Osten des Ostens), wo ich mit 5 älteren Geschwistern in einem kleinen 300-Mann Dörfchen aufgewachsen bin.
Durch die vielen Geschwister, waren bei uns immer so gut wie alle Konsolen vorhanden. Groß geworden bin ich vor Allem mit dem SNES und dem Sega Mega Drive. Doch leider ist man als kleiner Bruder IMMER Spieler 2. So auch bei meinem bis heute ungeschlagenen Lieblingsspiel Sonic 3 & Knuckles, wo ich gezwungener Maßen immer als Tails spielen musste, da mein Bruder als Spieler 1 das Vorrecht auf Sonic hatte. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum mein Lieblingstier der Fuchs ist…I ain’t even mad.

Über die Jahre haben meine Hobbys sehr variiert, da ich die meisten leider wieder verwurfen habe. Die Spanne ging von Bowling, über Schach bis hin zu Darts. Vieles davon habe ich früher wöchentlich ausgeübt, heute leider nur noch bei besonderen Anlässen. Weiterhin begeistere ich mich sehr für Mediengestaltung. Besonders Bild-und Videobearbeitung fasziniert mich bis zum heutigen Tag. So habe ich sehr früh angefangen mich mit Photoshop und der Gleichen auseinanderzusetzen. Bei der Videobearbeitung habe ich wahrscheinlich die meiste Entwicklung hinter mir. Die ersten Schritte waren bereits in der 7. Klasse, wo ich ein Klassenfahrt-Video mit Windows Movie Maker bearbeitet habe *schauder*
Doch mittlerweile ist Sony Vegas meine erste Wahl. Denn dies ist für mein „Haupthobby“ unentbehrlich – Das Let’s Playen.

Angefangen habe ich im November 2012 mit Retro-und Classic Games (SNES, Sega Mega Drive, Game Boy etc.), die mittlerweile aber schon wieder von meinem Kanal verschwunden sind, da meine Ausrüstung – und so auch die Qualität – grottenschlecht war. Später bin ich dann auf Horror-und Pokémonspiele (seltsame Kombination, ich weiß) umgesprungen und seit letztem Jahr sogar auf Wii U.

Seit Anfang 2015 habe ich mir einen zweiten Kanal erstellt, der momentan meine ganze Aufmerksamkeit bekommt.
Auch dies ist ein Let’s Play Kanal; dreht sich allerdings komplett um My Little Pony Games bzw Spiele, für die es MLP Mods gibt. Überraschender Weise läuft er auch verhältnismäßig gar nicht SO schlecht…doch bin ich manchmal etwas zu faul, um den täglichen Upload-Plan einzuhalten…der innere Schweinehund halt.

Falls ihr also Fans von Horror, Pokemon, Garry’s Mod und den ein oder anderen Wii U Games seid, dann schaut doch einfach mal hier vorbei: Cattivo818
Doch falls ihr euch lieber informieren wollt, was auf dem MLP Spiele Markt los ist, dann klickt ihr am besten hier: CattivoMLP

Wahrscheinlich wie jeder andere: durch das glorreiche Internet \o/
Angefangen hat alles Anfang 2012, die ungefähre Mitte von Season 2. Auf immer mehr Seiten sind die bunten Pferdchen aufgetaucht. Und ganz ehrlich: Es hat mich tierisch genervt! Ich hab nicht kapiert, was daran jetzt so toll sein soll, ist ja schließlich eine Sendung für kleine Mädchen.
Doch eines – sehr langweiligen – Abends dachte ich mir „Scheiß drauf, es muss einen Grund geben, warum das so viele Leute schauen.“ Und da ich mir meine Meinung gerne selbst erstelle und nicht auf den Rest höre, hab ich halt mal die erste Folge geschaut…und die Zweite…und die Dritte…und die komplette Season 1 am Stück, bis ich gemerkt habe, dass ich die damals aktuellste Folge erreicht habe.
Danach hat es nicht lange gedauert bis ich mich auf Bronies.de registriert habe, die guten und schlechten Seiten des Fandoms entdeckte und in einen Teufelskreis aus Pastelponys gefangen war.
Heutzutage beschäftige ich mich – neben MLP Games – überwiegend mit der Musik und Fanfiction; etwas, das nicht mehr hergeben möchte.

Über ganz, ganz viele Ecken. Um etwas weiter auszuholen…
Vor einem Jahr habe ich noch für eine Seite namens Kultur-Bronies.de Musik-Blogs geschrieben. Doch leider fand dies im Februar 2014 ein abruptes Ende, da mehrere Schreiber keine Zeit mehr hatten. (Unter anderen ich, der aufs Ausbildungs-Ende zuging und büffeln musste).
Doch die Kontakte, die man dort knüpfte blieben bestehen. Und so überkam mich vor Kurzem wieder das Verlangen etwas zu bloggen, doch hatte ich keine Seite dafür.
Long Story short: Der ehemalige Chef von Kultur-Bronies.de ist auch irgendwie in Ponyaddicted involviert und meinte, es werden wieder Schreiber gesucht. Also wurden Kontakte ausgetauscht und Gespräche geführt…und nun bin ich hier.
Ihr werdet mich (hoffentlich wöchentlich) in der Games Section finden, wo ich mein Bestes geben werde, um das ganze Team zu unterstützen!

 

Falls ihr trotz dieser Wall Of Text doch noch fragen an mich haben solltet, dann lasst es mich wissen!
Erreichen könnt ihr mich über

YouTube
Facebook
Twitter
Steam

In diesem Sinne, macht’s gut,
euer Cattivo