Back to Top

ponyaddicted

Ponies, Freundschaft, Muffins!

Haay Equestrians,

Ich bin Chaoie und das hier ist mein Vorstellungs-Post. Endlich stehe ich auch mal im Mittelpunkt. ­čÖé

Ich habe bei „The Pony Network“ mitbekommen, dass Ponyaddicted noch Autoren sucht und da hab mich nat├╝rlich sofort beworben. Ponyaddicted ist schlie├člich ein toller Internetblog und ich bin passender Weise ein Blogger-Brony.

├ťber mich:

Nunja, was gibt es da gro├čartig ├╝ber mich zu sagen? Mein realer Name ist Kevin, ich bin 17 Jahre alt und wohne irgendwo bei Hannover. Meine Hobbys sind Videospiele, Fotografie, Gestaltung, Schreiberei und nat├╝rlich das Bloggen. Au├čerdem zeichne ich gern. YAY!┬áZum Brony wurde ich ├╝brigens durch Left 4 Dead 2, meinem Lieblingsspiel. Die Fancommunity hat dort andauernd Pony-Skins hochgeladen. Da wurde ich neugierig, schaute mir mal eine Folge an und siehe da: Neue Lieblingsserie.

Viele Bronys vergleichen sich oftmals mit anderen Ponys aus der Serie und k├Ânnen sich mit ihnen identifizieren. Bei mir ist es definitiv Fluttershy. Ich liebe Tiere, bin naturfreundlich, sch├╝chtern und zur├╝ckhaltend und laut Arbeitsamt habe ich Angst vor Menschenkontakt. Menschen-Angst, YAY!

Warum ich blogge:

Beitr├Ąge schreiben gefiel mir schon immer gut, aber Facebook ist da l├Ąngst nicht das Ma├č der Dinge. Nein, ich wollte eine eigene Webseite! So richtig mit eigenem Design und Namen und alles. Darum┬áerstellte ich mir eine Website bei einem┬ákostenlosen Anbieter f├╝r Webseiten und Homepages, allerdings stellte ich fest, dass dies┬ánicht das Richtige f├╝r mich war. Ich erkundigte mich ein wenig im Internet und entdeckte das Bloggen. Und schon hatte ich┬ámeinen Tumblr-Account. Seit Mai 2013 bin ich also Blogger auf Tumblr – und jetzt auch hier. Falls ihr mal auf meinem Blog vorbeiglotzen wollt – www.chaoiesblog.de
Yeap, das war so das Wichtigste, was es ├╝ber mich zu Schreiben gibt.┬áBei Fragen k├Ânnt ihr┬ája┬ádie┬áKommentar-Funktion nutzen.

Ich hoffe jedenfalls, dass ich hier auf Ponyaddicted noch viel Zeit verbringen kann und dass euch meine Artikel gefallen werden.

Liebe Gr├╝├če: Chaoie